zum Inhalt springen
Powered by

Sprechstunden zur Digitalen Gesundheitsanwendung

Datum
-
11:00 - 12:00 Uhr
Ort
Online
Kosten
kostenfrei
Art
Online-Seminar
Veranstalter
infoteam Software AG
Kontakt
Sabrina Büttner
Tel.: +49 (0) 9131 7800 280
E-Mail: s.buettner(at)infoteam.de
Sprache
Deutsch

Um aus einer fixen Idee oder einer ernsthaften Überlegung tatsächlich ein Projekt werden zu lassen, ist oftmals eine Initialzündung notwendig, die wie ein Türöffner fungiert. Genau hierfür haben wir unsere DiGA-Sprechstunde ins Leben gerufen, die jeden letzten Mittwoch im Monat von 11 bis 12 Uhr (MEZ) online stattfindet. Wir starten mit einem pointierten Impulsvortrag (ca. 15 Minuten). Anschließend können Sie unsere Expertinnen und Experten zu diesem und anderen Themen rund um DiGA und die normenkonforme Entwicklung medizinischer App- und Web-Anwendungen mit Fragen löchern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Auf Anfrage bieten wir eine individuelle Sprechstunde auch in englischer Sprache an.

Mittwoch, 30. März 2022

Effiziente Entwicklung einer DiGA: automatisiertes Test- und Upload-Verfahren

Nach der App-Entwicklung ist vor der App-Entwicklung: Die kontinuierliche Überwachung und das Auswerten von Rückmeldungen nach dem Inverkehrbringen sowie Updates der App können zeitintensiv und damit auch eine Herausforderung sein. Eine Lösung stellt Continuous Integration bzw. Continuous Delivery mit automatisiertem Test- und Upload-Verfahren dar – eine wichtige qualitätssichernde Maßnahme. Im Anschluss an den Impulsvortrag (ca. 15 Minuten) beantworten wir gerne Fragen zu diesem und anderen Themen rund um DiGA.

Mittwoch, 27. April 2022

Risikomanagement und IT-Sicherheit bei DiGA: Vorgehen, Erfahrungen und Tipps aus der Praxis

Eine aktive Gestaltung der IT- und Cyber-Sicherheit über den gesamten Lebenszyklus hinweg ist für DiGA essenziell. Die Aktivitäten in den Lebenszyklusphasen werden erläutert, wobei insbesondere auf den Cybersicherheitsrisikoprozess detaillierter eingegangen wird. Die wichtigsten Cybersicherheitsnormen und technischen Richtlinien werden umrissen, gefolgt von praktischen Tipps zum Vorgehen bei einer Risikoanalyse im Rahmen des Cybersicherheitsrisikomanagements. Im Anschluss an den Impulsvortrag (ca. 15 Minuten) beantworten wir gerne Fragen zu diesem und anderen Themen rund um DiGA.

Mittwoch, 06. Juli 2022

Vom Businessplan zur fertigen DiGA

Damit ein Arzt eine App verschreiben und die Krankenkasse die Aufwendungen für die Nutzung erstatten kann, muss das BfArM sie in das Verzeichnis der erstattungsfähigen DiGA aufnehmen. Für diesen Schritt sind einige essenzielle Vorgaben zu beachten: IT-Sicherheit, normative App-Entwicklung, Zertifizierungen, Wartung und vieles mehr – all diese Punkte gilt es bereits im Businessplan zu berücksichtigen, damit aus einer guten Idee eine erfolgreiche DiGA wird. Im Anschluss an den Impulsvortrag (ca. 15 Minuten) beantworten wir gerne Fragen zu diesem und anderen Themen rund um DiGA.

Diese Ankündigung ist eine Veranstaltung Dritter und wird nicht von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH selbst durchgeführt. Die BIOPRO stellt diese Ankündigung zu Verbreitungs- und Informationszwecken bereit und übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der wiedergegebenen Inhalte keine Haftung für die Richtigkeit oder nachträgliche Änderungen durch die Veranstalter. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Veranstalter.

Seiten-Adresse: https://mdr-ivdr.bio-pro.de/veranstaltungen/sprechstunden-zur-digitalen-gesundheitsanwendung